Ökologisches Engagement

Ökologisches Engagement

Ökologisches Engagement

Nachhaltigkeit beschäftigt uns jeden Tag. Wann immer wir ein neues Projekt angehen, überlegen wir, wie wir möglichst ressourcenschonend arbeiten können … und zwar ganzheitlich gesehen. Denn wir sind überzeugt, dass wir als Unternehmen Verantwortung für die Umwelt und damit auch für die Gesundheit dieses Planeten übernehmen müssen. Wenn Sie gute Ideen haben, sprechen Sie uns an … und machen Sie mit, indem Sie z.B. Ihre Stoffbeutel und Kaffeebecher mitbringen!

StoFFbeutel

Um Verpackung zu sparen, haben wir extra einen Bio-Baumwollbeutel entwickelt, den wir zum Selbstkostenpreis von 2,50€ an Sie weitergeben. Er ist aus lebensmittelechten Material & Farben gefertigt, damit Ihr unverpacktes Brot nicht versehentlich durch den Kontakt unerwünschte Stoffe aufnimmt. Und das Beste: Bei jedem Einkauf bekommen Sie kostenlos ein Klipphausener Brötchen geschenkt! So haben Sie den Einkaufspreis des Beutels nach zehn Einkäufen wieder raus … und wir sparen gemeinsam unnötiges Verpackungsmaterial!


Wenn Sie Ihren eigenen Kaffeebecher mitbringen, bekommen Sie 0,10€ Nachlass. So sparen wir alle gemeinsam Müll – und günstiger wird es auch noch.

Kaffeebecher


Milch und Joghurt

Wir bekommen unsere Milch vom Bauern Flade in der Region. Als die täglich benötigte Milch-Menge immer weiter anstieg, haben wir gemeinsam überlegt, wie wir die Verpackung reduzieren können. Jetzt beziehen wir unsere Milch in speziell angefertigten Milchtanks mit Rührwerk, die regelmäßig gereinigt und neu befüllt werden. Und der Joghurt wird in Gläsern geliefert, die wir auswaschen und wieder zurückgeben. So bleiben sie im Kreislauf.


Wir haben bereits vor über 10 Jahren Solarzellen in unserem Betrieb in Klipphausen installiert, um einen möglichst hohen Anteil unseres Energiebedarfes aus erneuerbarer Energie zu schöpfen. Auch bei unserem Café in Döbeln Ost konnten wir eine Solaranlage einbauen und freuen uns jetzt sehr darüber, dass wir 95% der dort erzeugten Energie sofort wieder für das Café nutzen können.

Solartechnik


Transport

Regionalität ist für uns nicht nur ein Modewort. Wir achten schon seit Jahren ganz bewusst darauf, immer regional zu kaufen, wenn es irgendwie möglich ist. Denn jeder unnötige Weg belastet die Umwelt. 100% unseres Getreides beziehen wir aus Sachsen, und darauf sind wir stolz.